Wissensvermittlung, Erfahrungsaustausch und Thought Leadership für Familienunternehmen

Systemwechsel

Wer führt, wer kontrolliert, wer erbt? Neue Strukturen und Spielregeln für den Generationswechsel

Tagesworkshop für Unternehmer:innen, Familienmitglieder und potenzielle Nachfolger:innen am 21. Juni 2022 in Frankfurt am Main

Systemwechsel

 

Erfolgreiche Nachfolgen sind immer auch Veränderungsprozesse. Nicht alles, was bisher erfolgreich war, kann und sollte bleiben. Denn in jeder Generation ist die Gesellschafterkonstellation eine andere, sind die Fragen andere, die es mit Blick auf Führung und Kontrolle im Familienunternehmen zu beantworten gilt. Wer kann,
wer will, und wie wird Macht und Verantwortung verteilt?

  • Eltern übergeben an die Kinder: Sollen wir allen Anteile übertragen, zu gleichen Teilen? Oder diejenigen stärker berücksichtigen, die Verantwortung in
    der Firma übernehmen werden? Wonach entscheiden wir uns und was führt zu Akzeptanz bei den Kindern?
  • Geschwister übergeben an ihre Kinder: Wessen Kinder übernehmen welche Rollen? Klärt das jeder für sich, oder die Geschwister(familien) gemeinsam?
  • Cousins und Cousinen übergeben an die nächste Generation: Macht eine noch weitere Zersplitterung der Firmenanteile Sinn?

Bei den zu klärenden Fragen geht es um Verteilungsgerechtigkeit, neue Strukturen, neue Rollenmodelle und um Entscheidungsfähigkeit. In der Umsetzung geht es um
Stämme, Unterbeteiligungen, Familienpools, Stiftungen etc. In diesem Workshop wägen wir mit Ihnen unterschiedliche Modelle ab.

 

INHALT UND AGENDA

Die Ausgangslage

  • Einordnung der eigenen Konstellation
  • Dilemmata und Interessenskonflikte
  • Verteilungsfragen und Übertragungslogik

Die Handlungsoptionen kennen

  • Fokus Unternehmen: Was für den Fortbestand des Unternehmens elementar ist
  • Fokus Familie: Wie Sie die Fliehkräfte beherrschen, zu Zusammenhalt und Lösungen kommen

Best Practise

  • Stämme, Unterbeteiligungen, Familienpools, Stiftungen, Familienholdings, Familienverfassungen, Familienausschüsse etc. – Was funktioniert wann?
  • Wirtschaftliche, juristische und dynamische Gestaltungsmöglichkeiten

How to? – Der Weg zum eigenen Modell

  • Die richtige Roadmap – Wie Sie beim Prozess planvoll vorgehen
  • Kommunikation ist alles – Wie Sie das Minenfeld „Familiendiskussion“ entschärfen
  • Auf die Systematik kommt es an – Wie Sie die Themen Schritt für Schritt abarbeiten

 

Referent:innen

Dr. Arno Lehmann-Tolkmitt

Dr. Arno Lehmann-Tolkmitt

Dr. Arno Lehmann-Tolkmitt ist Rechtsanwalt, Inhaberstratege, Familienmoderator, Mediator und Partner der PETER MAY Family Business Consulting GmbH & Co. KG.

Seien Sie dabei!

Termin

21. Juni 2022, 9.30 bis 17.30 Uhr

Ort

Steigenberger Airport Hotel am Flughafen Frankfurt
Unterschweinstiege 16, 60549 Frankfurt am Main

Preis

Der Preis für die Teilnahme am Workshop beträgt 1.090 Euro zzgl. MwSt., für Begleitpersonen: 950 Euro zzgl. MwSt. (enthält digitale Tagungsunterlagen
und Verpflegung)

Unterkunft

Zimmerreservierungen bitte mit Stichwort „PETER MAY Academy“ über Tel. 069 6975-2423 oder reservation@airporthotel.steigenberger.de

Weitere Informationen

Anmeldung