Regine Wieland

* 1963 | Rechtsanwältin, Mediatorin

Regina Wieland

 

Nach ihrem rechtswissenschaftlichen Studium begann Regine Wieland ihre berufliche Laufbahn in einem Anwaltsnotariat und wechselt später in den Bankenbereich. Aufgrund ihrer langjährigen nationalen und internationalen Erfahrung im Risikomanagement erkennt und analysiert sie umfassend wirtschaftliche Zusammenhänge sowie deren rechtlichen Problemfelder. Sie hinterfragt die Interessen aller Beteiligten, um individuelle Lösungsansätze zu finden. Dabei kommt ihr ihre Ausbildung zur Mediatorin zugute, die sie an der Universität Heidelberg absolviert hat.

Der Arbeitsschwerpunkt von Regine Wieland liegt in der Erarbeitung von Inhaberstrategien und Nachfolgekonzepten sowie deren Umsetzung.