Gerold Rieder

*1963 | verheiratet, zwei Kinder | Kaufmann

Gerold Rieder

 

Gerold Rieder verbrachte nach kaufmännischer Lehre und Studium einige Jahre bei der seinerzeitigen Kaderschmiede für das Topmanagement deutscher Unternehmen, dem USW in Schloss Gracht bei Köln.

Im Jahr 1998 schloss er sich Peter May bei der Gründung der INTES als sein Mitgesellschafter an, verschrieb sich damit dem Thema Familienunternehmen und baute fortan die INTES Akademie für Familienunternehmen auf und aus. Als einziger Gründungsgesellschafter verblieb er auch nach dem Verkauf der INTES an PwC im Jahr 2013 als Geschäftsführer im Unternehmen.

Neben seiner Verantwortung für das gesamte Aus- und Weiterbildungsgeschäft der INTES richtete Gerold Rieder seine persönliche Leidenschaft mit zunehmender Intensität auf den Themenbereich „Beirat im Familienunternehmen“. Insbesondere baute er über die Jahre mit seiner langjährigen Kollegin Sabine Strick um sich herum ein umspannendes Netzwerk von Unternehmer:innen und Geschäftsführer:innen in Familienunternehmen auf, auf dessen Basis er heute regelmäßig und nachhaltig erfolgreich Beiräte, Aufsichtsräte und Verwaltungsräte vermittelt.

Zum Januar 2022 wechselte Gerold Rieder von INTES zur PETER MAY Gruppe, um hier zusammen mit Sabine Strick den neu gegründeten Bereich PETER MAY Board Services aufzubauen.

Sein Leitmotiv: „Beiräte sind nur so gut wie ihre Mitglieder! Wir verknüpfen Sie mit den für Sie und zu Ihren Zielen passenden Unternehmer:innen und familienunternehmenserfahrenen Geschäftsführer:innen, die Ihnen als Sparringspartner auf Augenhöhe zur Verfügung stehen.“